Angriff auf offener Straße

Hier siehst du was in der Memorianischen Gerüchteküche brodelt!
...Riecht nach Schwein.
Antworten
Benutzeravatar
Darckerion
Admin
Beiträge: 115
Discord: Darckerion#2615

Angriff auf offener Straße

Beitrag von Darckerion » 09 Aug 2020, 01:50

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in der Nähe der Kathedrale zu einem Angriff auf niemand geringeren als Lady Cerya Dämmerwind, welche in Begleitung des Kultanführers Joseph Smith auf einem nächtlichen Spaziergang war. Bürger welche sich in der Nähe auf dem Marktplatz aufhielten konnten noch einen hellen Lichtblitz aus Richtung der Brauerei sehen ehe auch schon eine Truppe von 12 Hohen Wachen unter der Führung eines Ritters der Rosen in Richtung des Schauplatzes liefen. Lady Dämmerwind und Herr Smith wurde schwer verwundert in die Kathedrale gebracht um dort von den Priesterinnen behandelt zu werden, das Gebäude wurde die Nacht lang schwer von den Soldaten der Morgenröte bewacht und bloß ein Sudaren mittleren Alters mit silbernen Haar wurde noch Zutritt in die Einrichtung gewehrt.

Zu den Angreifern wurden keine Informationen an Bürger preisgegeben, jedoch spricht sich unter den Krähen herum das die Personen wohl immer noch auf der Flucht zu sein schein.

Die Sicherheit im Viertel der Morgenröte wurde noch einmal erhöht.
( ͡° ͜ʖ ͡°)

Antworten