Chaos in Ambach

Hier siehst du was in der Memorianischen Gerüchteküche brodelt!
...Riecht nach Schwein.
Antworten
Benutzeravatar
Nikita
Beiträge: 10
Discord: Blümchen#7899

Chaos in Ambach

Beitrag von Nikita » 15 Mai 2020, 22:28

Als ruhiges fast verschlafenes Nest war Ambach bekannt. Ein Ort des Friedens nahe der Natur, aber das galt wohl nicht für die letzte Nacht.
Muss wohl mächtig was los gewesen sein wenn man den Tratschweibern glauben kann die eine abenteuerlicher als die Andere von hübschen Jünglingen im Bett einer holden Jungfrau ,Wütenden durch die Straßen tobenden Vätern und gar brennenden Häusern erzählen. Eine ganze Familie soll tragisch in den verheerenden Flammen ihr Ende gefunden haben.
Aber verfolgt man die Geschichten weiter müsste man zum Schluss kommen das halb Ambach gebrannt hat.

Wieviel Wahrheit in den abenteuerlichen Geschichten wohl steckt?
Wer wusste das schon außer die braven Bürger Ambachs selbst.

Antworten