Panik im Armenviertel

Hier siehst du was in der Memorianischen Gerüchteküche brodelt!
...Riecht nach Schwein.
Antworten
Benutzeravatar
Hiro
Community Support
Beiträge: 4
Discord: Freya#1976

Panik im Armenviertel

Beitrag von Hiro » 21 Aug 2020, 22:00

Es kommt nicht oft vor das die Männer der Gosse sich an die Krähen wenden, doch ein Ereignis welches sich die letzten Tage im Armenviertel abgespielt hat trieb die als Verbrecher bekannte Truppe aus dem Viertel hinaus. Im Schlepptau die Leiche eines dicken Vertreters der Männer der Gosse: Jemand hat ihm seinen Arm abgerissen und diesen dann bis zum Anschlag in seinen Rachen gestopft. Der abnormale Vorfall wird derzeit von den Krähen untersucht und man rät den Bürgern Nachts nicht mehr alleine durch die Stadt zu laufen.

Es herrscht Angst und Panik im Armenviertel und man munkelt es gäbe einen neuen 'König' in der Gosse.

Antworten